Donnerstag, 3. Oktober 2013

Backe, backe Kuchen...

Gestern hatte ich schon wieder ein "Carrie Bradshow Wow Erlebnis" (für alle Nicht-Eingeweihten, das ist die Journalistin aus Sex and the City und es gab mal eine Zeit, da verpasste ich keine Folge. Die Sex- und Liebesdesaster der handelnden Personen brauchte ich nicht, aber dieses coole Lebensgefühl der New Yorkerinnen,... hui, das gefiel mir.) Was das alles mit Backen zu tun hat und mit gestern Abend? Ziemlich viel!
Denn wenn ich meine G'schichteln von Monsieur Koko und dem süßen Knopf aufschreibe, macht mir das einfach ungeheueren Spaß. Da träum ich mich manchmal in ein Schriftsteller-Leben. Und so füllt sich der Blog mit süßen Stories und süßen Sachen. Und tatatataaa Trommelwirbel: ich wurde als Bloggerin zu einem Abend in der Kochschule von ichkoche.at eingeladen.
So cool! Ich hatte so eine riesige Freude!
Übern Sommer wurden ganz viele Blogger zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen eingeladen und ich durfte gestern beim Grundkurs Backen teilnehmen. Und es war einfach fantastisch!
Sobald ich die Fotos habe, schreib ich Euch einen genauen Bericht.

Damit dies aber kein Bericht ohne Fotos wird, zeige ich Euch den Blumengarten, den Koko und ich für eine Freundin gezaubert haben. Koko steht's sich ja total auf diese Kuchenkugeln am Stiel. Ich bin schon sehr neugierig, welche er sich für seinen Geburtstag wünscht...






Kommentare:

  1. Das ist wieder eine helle Freude, diese Blumenkugeln anzusehen, ja grossartig, die kann Koko und Luis sogar essen! Die wuerden in einen Blumenzaubergarten passen!Ob diese huebschen Blumen novh bluehen, wenn ich nach Berndorf komme???? Bin jetzt in Wien und friere habe meinen Mantel in der Geschwindigkeit vergessen, jetzt muss ich einen kaufen gehen, Pech......Aus eurer Naehe uarmt euch mit langen Armen eure t.g.herzlichst

    AntwortenLöschen
  2. Oooooch, wie niedlich ist das denn??? Da habt ihr euch aber wieder was feines ausgedacht!!!!
    Und wie war der Abend?

    AntwortenLöschen
  3. Diese Kuchenblumenkugeln sind ja zu nett, schade zu verkosten. Welche der Kugeln wünscht sich etwa Emil zu seinem 4. Geburtstag? In dieser zauberhaften Küche muss dir jetzt das Backen besonders viel Spaß machen und Emil kann dir besonders gut helfen, denn er hat sicher sein eigenes Arbeitsfeld? Schade, dass ihr so weit von mir seid, um auch so eine Kugel probieren zu dürfen! Bussi t.g.

    AntwortenLöschen