Donnerstag, 8. November 2012

Elephanten zum Geburtstag

Monsieur Koko hatte Geburtstag. Und wir konnten 4 Tage nicht außer Haus gehen, weil er mit seinem Zug spielen musste. Nicht mal ein Stück Geburtstagstorte zum Frühstück aß er (und das will was heißen!), so aufgeregt war er und hat sich gefreut.
Diese unbändige Freude von Kindern zu sehen, ist einfach wundervoll. Da geht mir grad selber das Herz über vor Freude und Glück. So schön ist das!

Ich war aber auch ganz schön voller Freude, weil meine süßen Sachen alle so halbwegs gelungen sind. Herr Koko hat sich ja Elephanten Cakepops gewünscht und irgendwie ergab sich daraus dann eine richtige Elephantenparty.

Zugegeben, die Elephanten-Kekse sind nicht so cool wie diese Kekse, aber ich hab mich einfach in dieses Elephantenmotiv verliebt.
Für die Farbkombi verantwortlich war der süße Knopf. Er hat nämlich einen Schnuller mit Elephantenmotiv in diesen Farben und der Schnuller ist einfach süß. (Der Knopf sowieso)
Da ich keinen passenden Ausstecher hatte, hab ich mir einen aus einem folierten Karton selbst gemacht und die Kekse somit nicht ausgestochen, sondern mit dem Messer ausgeschnitten. (ziemlich viel Arbeit)

Die Kekse waren unsere Give-aways für die Gäste.

Und ja, die Elephanten Cakepops gibt es bald zu sehen. Am Wochenende starte ich mein erstes Gewinnspiel (JA, da gibt es etwas für Euch zu gewinnen!!!) und da dreht sich alles ums Thema Cakepop!
Bis dahin: taröööö ;-)

Kommentare:

  1. Waaaaas ? Das war kein fertiger Ausstecher.
    Bix.... ich erblasse vor Neid.
    Zu den Elefanten gibts übrigens den perfekten Stempel (den ich auch habe)
    Wie ich in Mainz auf der Stampin'Up! Convention gelernt habe, ich das übrigens eine Farbkombi die voll im Trend ist.
    Dicken Drücker, Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Kann nur wieder sagen, bezaubernd und toll, dass du ohne Vorlage die Elefanten so prima herbrachtest! Dein lieber Knopf hat einen guten Geschmack, ja Koko und Knopf werden wirklich verwöhnt mit solch tollen Bäckereien. Sogar ich würde gerne in den Elefanten hinein beißen, andererseits halte ich es wieder zu schade, er käme zu meinen anderen Erinnerungen. T.G.

    AntwortenLöschen