Freitag, 21. Juni 2013

Summer in the city...

... ist einfach nur heiß; unerträglich heiß! Unerträglich? Na ja, zwischendurch mal in den eigenen Pool springen, ein laues Lüfterl umweht die schattige Liege, in Ruhe und Muße ein Eis-schlecken und Zeitschriften durchblättern.
Falscher Film

Ein zum Frühstaufsteher mutierter Monsieur Koko, ein vor Hitze zerfließender und schlapper Knopf, Fenster zu, Luken dicht, Hitze, 36 Grad draußen, 28 drinnen, geschwollene Beine
Real life.

Aber halt, etwas stimmt überein zwischen diesen 2 Szenen: Genüsslich Eis-schlecken! Noch besser, zuerst Eis selber machen und dann genießen!

Letztes Jahr habe ich Euch dieses Rezept vorgestellt. Heuer gibt es eine fantastische Version von Kevin & Amanda. Natürlich wieder ohne Eismaschine!

Rezept:
400 ml Schlagrahm (=Sahne, Obers)
1 Dose gezuckerte Kondensmilch (beim Merkur erhältlich)
Zutaten nach Wahl (zerkrümelte Kekse, Datteln, Nüsse, Schoko, ...)
hier: zertsückelte Toblerone, 1 TL Vanilleextrakt, Karamellsauce

Kondensmilch mit Zutaten vermischen
Schlagrahm  steif schlagen
vorsichtg unter die Kondensmilch-Mischung heben
in eine schmale Plastikform (bestens geeignet eine leere Eisschachtel) füllen
einfrieren (über Nacht, bei uns waren es nur 9 Stunden, funktionierte perfekt)

Das glaubt ihr jetzt nicht, dass das so schnell und unkompliziert geht und sooooo himmlisch schmeckt, gell? Ist aber so! Richtig cremig und süß (zu viele süße Zutaten würde ich nicht mehr dazugeben) und perfekt, um Koko & Knopf glücklich zu machen. Und natürlich meinen Liebsten, Freunde, Gäste und... mich selbst!

So lässt sich die Hitze ertragen!


Und so ratz-fatz sauber wird im Hause Koko Eis ausgeschleckt. ;-)

PS: Nächste Variante in Planung: mit gehackten, gesalzenen Erdnüssen und Karamellsauce und eine Variante mit Obst (mal was Gesundes; hüstl)

Kommentare:

  1. So süß geschrieben... Kompliment! *freu*
    Hab immer wieder schmunzeln müssen - das bist einfach du, und das ist schön!

    Bussi und schönen Sonntag noch, hoffentlich mit selbstgemachtem Eis! :-)
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Rezept schon ausprobiert, mit Nutella :-) Echt schnell und super lecker! Danke für das Rezept, ist schon abgelegt in meiner Rezept Sammlung (so wie schon einige andere von dir)
    Freue mich auf weitere Rezepte! GlG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Du bist der Wahnsinn, Birgit!!!!
    lg Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm hört sich himmlisch gut an. Muß ich unbedingt probieren. Endlich mal ein cremeeis ohne Ei!
    ps: Heute ausprobiert- vielen vielen dank- es schmeckt köstlich!!! Timo sagt: viel besser als ein gekauftes Eis

    AntwortenLöschen
  5. muss ich unbedingt bald mal probieren- auch wenn das suchtpotenzial sicher sehr hoch ist...
    bussi, vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vera, das suchtpotential ist hoch! beim koko gab es heute schon große tränen, weil kein eis mehr da war.

      Löschen